Bifteki „Schortens Style“

Marcus Neff

Einkaufsliste für ca. 12 Stück

1000 – 1200g Rinderhack

80 – 100g Oliven (grün ohne Stein)

2 Knoblauchzehen, 2 Eier

1 TL Paniermehl

2 TL Mediterranean Roast BBQ Rub

1 – 2 TL Worcester Sauce 4 6cl Ouzo, 200g Feta Käse

frischer Tymian.

Zu diesem Rezept passt frisches Fladenbrot, Reis oder eine leckere Pilzpfanne,

Immer dabei der TZAZIKI


Zubereitung:

1. Das Rinderhack aus dem Kühlschrank nehmen und in eine Schüssel geben

2. Oliven und Knoblauch sehr fein hacken.

3. Die Oliven, Knoblauch, Eier, Paniermehl, BBQ Rub, Worcester Sauce und der Ouzo mit

dem Rinderkack in der Schüssel verkneten (wer mag, probiert den Ouzo vorher ;))

4. Aus der Rinderhackmasse mit der Hand oder einem Burgerpatty-Maker, ca. 60g schwere

Pattys formen. Wenn Du die Pattys mit der Hand geformt hast, einfach etwas platt

drücken. Anschließend den frischen Thymian kleinhacken

6. Den Feta Käse in 6 gleich starke Streifen schneiden

7. 2 Stück Pattys nehmen, 1 Stück Feta Käse und eine Prise Thymian (nach Geschmack)

zwischen die 2 Stück Pattys legen und die Pattys an den Rändern gut verschließen

8. Deine rohen Bifteki getrennt, zwischen Backpapier oder Frischhaltefolie für ca. 2Std im

Kühlschrank zur Ruhe kommen lassen und währenddessen Grill vorheizen.

9. Bifteki von dem Backpapier oder Folie trennen und auf dem Grill von beiden Seiten gut

anbraten, dass ganz leicht der Feta aus dem Bifteki austritt.

10. Die Bifteki „Schortens Style“ von der Flamme/ Glut nehmen und 5min. ruhen lassen.



Marcus Neff

50 Jahre

26419 Schortens

Konrad-Adenauer-Str. 16

Berufssoldat


Ich kandidiere, weil ich möchte, dass Schortens als eine schöne Stadt bestehen bleibt und sich weiter entwickelt.

Wichtig ist mir, dass neuer Wohnraum für junge und neu zugezogene Menschen geschaffen wird, der zum einen bezahlbar und zum anderen auch nachhaltig mit unserer Umwelt umgeht.


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen